Herzlich willkommen bei Liuli – der Praxis für ganzheitliche Medizin

Portraitfoto Cornelia Pfleiderer Schwarz/weiß Aufnahme

Liebe Besucherin, lieber Besucher, liebe Patientinnen und Patienten,

das Leben ist ein langer Fluss. Dieser Gedanke bringt die Frage nach vorn, wie wir den Windungen und Anstrengungen – die unser Körper auf diesem Weg erfährt – begegnen. Die Naturheilkunde blickt auf wertvolle Entwicklungen und eine lange Tradition zurück und stellt eine interessante Alternative zur klassischen Medizin dar.

In meiner Naturheilpraxis in Stuttgart stehe ich Ihnen mit zahlreichen chinesischen und westlichen Naturheilverfahren zur Behandlung Ihrer Erkrankungen zur Verfügung. Ich habe mich auf Allergien, Schlafstörungen, Stoffwechselerkrankungen, Erkältungen, die Schmerzbehandlung – wie Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Stressbewältigung usw. spezialisiert. Den Symptomen entsprechend wende ich verschiedene Methoden der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) an.

Als Heilpraktikerin sehe ich meine Aufgabe darin, Krankheiten und Beschwerden ganzheitlich (Körper, Geist und Seele) zu erkennen und zu behandeln. Ich nehme mir immer genug Zeit um die Ursachen Ihrer Beschwerden zu ergründen. Gemeinsam finden wir für Sie die passende Therapieform. Ihr wohlbefinden steht dabei immer im Vordergrund.

Ich freue mich auf ein erstes Gespräch, das für Sie natürlich kostenfrei ist.

Cornelia Pfleiderer

Portraitfoto Melanie Feichtinger / Schwrz/weiß Aufnahme

Kooperation

In Kooperation mit Melanie Feichtinger, Ernährungsberaterin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, haben Sie die Möglichkeit eine individuelle Ernährungsberatung in Anspruch zu nehmen.

Eine ergänzende Behandlung mit traditioneller chinesischer Medizin ist sinnvoll und führt effektiver und langfristiger zum Erfolg.

Traditionelle chinesische Medizin

idyllischer und ruhiger Fluss, Sonnenuntergang dessen warmen Strahlen sich im Wasser spiegeln

Die chinesische Medizin ist eine ganzheitlich orientierte Medizin mit einem Erfahrungsschatz von über 2000 Jahren, der sich über Jahrhunderte hinweg weiterentwickelt hat.
Der Lehre nach ist der Mensch gesund, wenn sich alle seine Energien in Harmonie und Gleichgewicht befinden. Sie ist ein umfassendes System von Untersuchungen, Diagnosen und Behandlungsmethoden. Dazu gehören die Akupunktur, Heilkräutertherapie, Ernährungslehre, das Schröpfen und Gua Sha.
Die TCM versteht den Körper als zusammenhängendes System. In diesem sind alle Körperteile, Organe und Organsysteme durch Energiebahnen miteinander verbunden.

TCM Anwendungen können hilfreich sein bei:
Stoffwechselerkrankungen, Allergien, akuten und chronischen Erkrankungen, Schlafstörungen, Wechseljahrbeschwerden, Kopfschmerzen und Migräne, Magen-Darmbeschwerden, Erschöpfung, Depression und Unruhe, Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, Heuschnupfen, Infektanfälligkeit, Harnwegsinfekten, Hormonstörungen, …

Praxis

Diagnose

zierliche Hand die von links in das Bild hineinragt und ein weißes Papierblatt umblättert.

ANAMNESE
Ein sehr wichtiger Moment bei der Aufnahme von Behandlungen ist die detaillierte Analyse in der Anamnese.

Sie ist eine umfassende Befragung zu den jetzigen und früheren Beeinträchtigungen des Gesundheitszustandes. Das Betrachten der Zunge und das Fühlen des Pulses sind hierbei wichtige Details für die chinesische Medizin. Die Auswertungen dienen als Grundlage für die verschiedenen Therapien um die Wurzel der jeweiligen Krankheit zu behandeln.

Behandlungen

Menschlicher Kopf mit eingezeichneten Akupunkturpunkten. Schwarz/Weiß Aufnahme

Die Akupunktur ist eine schnell wirksame Therapiemethode zur Schmerzlinderung, Aktivierung der Selbstheilkräfte sowie zur Entspannung von Körper und Geist.
Ziel ist es das energetische Gleichgewicht im menschlichen Körper wiederherzustellen, indem Blockaden und Hindernisse in den Energieleitbahnen beseitigt werden. Angewendet wird sie bei akuten, chronische wie auch psychosomatischen Erkrankungen. Akupunktur ist eine äußert effektive, sanfte und nebenwirkungsfreie Behandlungsmethode, wenn sie nach allen Regeln der Kunst und unter Einschluss einer chinesischen Diagnose angewandt wird. Für eine korrekte therapeutische Anwendung der Akupunktur ist deshalb ein tiefes Verständnis der praktischen und philosophischen Grundlagen der Chinesischen Medizin unerlässlich. Bei professioneller Anwendung ist das Setzen der Nadeln für den Patienten weitgehend schmerzfrei.

4 unterschiedliche Schalen mit verschiedenen Pflanzenteilen wie Blüten, Samen, Blätter, Früchten und Wurzeln.

Die Heilkräutertherapie hat bei allen Erkrankungen einen ganz besonderen Stellenwert innerhalb der chinesischen Medizin. Ausgehend von der chinesischen Diagnose, Konstitution und dem Befinden des Patienten wird eine individuelle Heilkräuterrezeptur zusammengestellt.
In der Regel werden mehrere Kräuter miteinander kombiniert. Diese Rezeptur besteht aus verschiedenen Pflanzenteilen wie Blüten, Blättern, Samen, Früchten oder Wurzeln. Die am häufigsten angewandte Methode ist die Herstellung der Heilkräuter durch Abkochen (Dekokt). Andere Formen der Darreichung sind Granulate, Pulver und Pillen. Diese sollten nur in Fachapotheken bezogen werden, die höchste Qualität garantieren.

A kleines glockenförmiges Glas welches ein Schröpfglas darstellt

Das Schröpfen ist ein bekanntes Heilverfahren, dass im Rahmen der Akupunkturbehandlung eingesetzt wird. Es handelt sich hierbei um ein „ausleitendes Verfahren“das nach diagnostischen und therapeutischen Kriterien Schmerzzustände beseitigen kann. Bei dieser Methode werden mehrere kleine glockenförmige Gläser, in denen ein Vakuum erzeugt wird, auf dem Rücken aufgesetzt. Durch den Unterdruck entsteht eine bessere Durchblutung, die tagelang vorhält und den Stoffwechsel steigert

Schaber aus Büffelhorn mit dem GUA SHA durchgeführt wird.

Gua Sha ist eine von vielen Massagetechniken der Traditionellen chinesischen Medizin, das verschiedenste Beschwerden lindern kann.
So dient es nicht nur als Massage bei Kopfschmerzen, sondern kann auch helfen, eine Kreislaufschwäche oder Muskelverspannung zu behandeln. Gua heißt übersetzt „schaben“, der Begriff Sha bezeichnet eine Rötung der Haut.

Diese Definition gibt auch schon einen umfassenden Hinweis auf die Technik dieser Massage. Es handelt sich hierbei um eine Schabemassage, bei der mit unterschiedlichsten, geformten Hornkämmen verspannte oder schmerzende Regionen des Körpers bearbeitet werden. Durch die verbesserte Durchblutung zeigt sich eine sichtbare Rötung der Haut.

farblich unterschiedliche Energieströme des Körpers die in weichen Linien einen wellenartigen Strom darstellen

Die Elektroimpulstherapie ist ein Therapieverfahren, das durch bipolare Elektroimpulse gesteuert wird. Durch seine Wirkungsweise aktiviert physiokey die körpereigenen Heilungsprozesse, da es mit dem Körper in direkten Dialog tritt und somit adaptiv regulierend auf das Nervensystem und die Nervenautoregulation einwirken kann.

Behandlungsspektrum:
Schmerzen des Bewegungsapparates, Sportverletzungen, Verletzung der Sehnen, Bänder und Muskeln, Neuralgien.

www.physiokey.de

entspannte junge Frau

REGENERATION – REVITALISIERUNG

Bio-Facelifting-Zellkur

Die biomolekulare, homöopathische Zellkur wirkt über natürlich aufbauende Substanzen. Bei der Hautalterung aus dem Gleichgewicht geratene Prozesse werden reguliert und verbessert. Die ca. 45-minütige Behandlung findet
1-2 mal wöchentlich statt. Der Wirkstoff wird in Gesicht, Hals und Dekolltee injiziert. Durch anschließendes eincremen sehen Sie keine Einstichstellen. Es sollten 10 Behandlungen durchgeführt werden. Verwendet werden die Biolifting
Produkte der Firma Vitorgan.

Mesotherapie / Microneedeling

Bei Faltenbildung, Hautalterung, Cellulite oder Haarausfall kann durch intensive Stimulation von Blut und Lymphzirkulation sowie durch Regeneration und Zufuhr von Vitaminen und anderen Substanzen ein verbessertes Hautbild erreicht werden.
Durch den Microperforator werden mittels elektrisch angetriebener feinster Nadeln eine sehr feine und gleichmäßige Perforation der Haut verursacht. Das hat einen natürlichen Reparaturvorgang zur Folge.
Dadurch wird die Neubildung von Elastin und Kollagenfasern angeregt und die Haut ist aufnahmebereit für zusätzliche Wirkstoffe, die individuell auf das Hautbild abgestimmt und eingebracht werden. Die Haut sieht jugendlich und frischer aus.

Ergänzend wird unvernetzte Hyaluronsäure eingearbeitet, bzw. zusätzlich oberflächlich punktuell unterspritzt.
Diese steigert die Aktivität der Hautzellen und festigt die Dermis. Es sollten 3 Behandlungen im Intervall von 3 Wochen durchgeführt werden.

FALTENBEHANDLUNG

Faltenunterspritzung mit Hyaluron

Die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist eine beliebte Methode um Falten effektiv zu behandeln. Hyaluron ist eine körpereigene Substanz die in allen Zellen des Körpers vorkommt. Bei der Faltenbehandlung mit dem Gel wird dort gespritzt, wo eine ungeliebte Falte entstanden ist. Das Präparat besitzt die Fähigkeit Wasser an sich zu binden. Somit wird die Haut wieder voller, glatter, elastischer und erhält ein frisches Aussehen.

Bei oberflächlichen Injektionen wird die Haut effektiv mit Feuchtigkeit versorgt und strahlt wieder. Tiefere Injektionen füllen Falten auf und schaffen Volumen. Verwendet werden die Produkte der Firma Teoxane.

Behandelbare Zonen
Kinn, Schläfe, Nasolabialfalte, Krähenfüße, Mundwinkel,
Lippen, Zornesfalte.

Kosten:

Je nach Behandlung und Präparat sollten Sie mit Kosten ab EUR 200,- rechnen. (z.B. 1 ml Teoxane EUR 350.-)

kunstvoll gestaltendes Gemüse und Obst Portrait welches in einer herzförmigen Struktur dargestellt wird.

Mit der Fünf Elemente Ernährung wird das Wissen der traditionellen Chinesischen Medizin auf Lebensmittel, Zubereitungsarten und Essgewohnheiten umgelegt. Diese Verbindung mit den westlichen Ernährungsempfehlungen bildet die Grundlage einer erfolgreichen Ernährungstherapie.

Eine Ernährungsumstellung, ob präventiv oder bei bereits bestehenden Leiden, ist oftmals der Grundbaustein einer erfolgreichen Behandlung.

Behandlungsspektrum: Intoleranzen, Gewichtsabnahme, Gewichtszunahme, Stoffwechselstörungen, Sportlerernährung

Drop red

Die Eigenbluttherapie gehört zu den Reiz- und Regulationstherapien.

Aus der Vene wird Blut entnommen und anschließend unverändert in kleinen Mengen in den Muskel injiziert. Es enthält u. a. Informationen über durchlebte und abgeschlossene Krankheiten in Form von Antikörpern bzw. Gedächtniszellen. Durch den kurzen Aufenthalt außerhalb des Körpers verändern sich die Blutbestandteile. Die Immunabwehr deutet diese als Fremdsubstanzen und aktiviert das Abwehrsystem.

Behandlungsspektrum: Allergien, chronische Erkrankungen, Immunschwäche, Erschöpfungszustände

Infusion-01

Die Infusionstherapie basiert auf dem Grundsatz, fehlende Nährstoffe dem Körper schnell und im vollen Umfang zuzuführen. Dies geschieht  über eine Injektion.

Die Therapie entwickelt sich aus einer sorgfältigen Analyse aktueller Blutwerte.

Behandlungsspektrum: Mangelzustände und Fehlernährung, Immunschwäche, Resorptionsstörungen

 

Kosten

ein Wassertropfen fällt in blaues Wasser hinab und erzeugt somit einen kleinen atemberaubenden Strudel der Natur.

Kosten für Privatversicherte

Leistungen des Heilpraktikers werden von den privaten Krankenkassen, privaten Zusatzversicherungen und Beihilfen ganz oder teilweise übernommen. Bei Privatversicherten hängt die Kostenübernahme vom jeweiligen Vertrag ab. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall bei Ihrer Krankenkasse nach. Die Abrechnung erfolgt über das Gebührenverzeichnis (GebüH) für Heilpraktiker.

Hier der >Link < zur GebüH.

Grundsätzlich empfiehlt es sich vor Aufnahme einer Therapie Ihre privaten Versicherungsbedingungen nachzulesen und Kontakt mit der Versicherung aufzunehmen, um eine Kostenübernahme abzuklären. Gerne bin ich Ihnen dabei mit weiteren Informationen behilflich.
Wenn Ihre Krankenkasse die Kosten für eine Therapie nicht übernimmt müssen Sie die Kosten für die Behandlung selbst tragen. Die Kosten können jedoch gegebenenfalls als außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend gemacht werden.

Kosten für Selbstzahler

Im Normalfall übernehmen die gesetzlichen Kranken- und Ersatzkassen keine Behandlungskosten für naturheilkundliche Therapieverfahren.

Das erste Beratungsgespräch ist kostenfrei. Eine Behandlung besteht jeweils aus einem oder mehreren Bausteinen des Gebührenverzeichnisses für Heilpraktiker woraus sich meine Abrechnung ableitet
Für die Anamnese berechne ich Euro 120-. Die Kosten für 1 Stunde Akupunktur belaufen sich auf Euro 80. Die Kosten für weitere Behandlungen bespreche ich gerne mit Ihnen persönlich.

Hinweis:

Krankenkassen bezuschussen eine Ernährungsberatung. Hierfür benötigen Sie eine Notwendigkeitsbescheinigung von Ihrem Arzt. Die Höhe der Zuschüsse unterscheidet sich von Kasse zu Kasse.

Kontakt

Sie finden uns im Stadtzentrum Stuttgarts

U-Bahn / Bushaltestelle RATHAUS
gegenüber vom Breuninger Parkhaus

LIÚLI
PRAXIS FÜR GANZHEITLICHE MEDIZIN

Cornelia Pfleiderer
Heilpraktikerin

Esslingerstraße 6
70182 Stuttgart
Tel 0711 / 55 32 47 36
info@praxis-liuli.de
www.praxis-liuli.de

Glossar

Anamnese

Gespräch zwischen Arzt und Patient zu Art und Verlauf der Beschwerden.

Akupunktur

ist eine Technik der Traditionellen Chinesischen Medizin bei der unter Verwendung von Akupunkturnadeln unterschiedlicher Länge und Dicke, nach genauen Regeln der Punktauswahl und unter Verwendung bestimmter Stimulationstechniken ein Reiz auf den zu behandelnden Menschen ausgelöst wird, um eine Wirkung im Sinne einer Ordnungstherapie zu erreichen.

Akupunkturpunkte

sind definierte Punkte, die in unterschiedlicher Tiefe auf den Meridianen liegen und die mittels Akupunktur oder Akupressur stimuliert werden. Es gibt nach WHO ca. 360 Punkte in der Realität sind es wesentlich mehr.

Chinesische Medizin

siehe unter Traditionelle Chinesische Medizin

DIAETIK

Die Chinesische Ernährungslehre gehört zu den 5 Säulen der TCM. Alle Nahrungsmittel sind einer der 5 Wandlungsphasen (Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser) zugeteilt und werden nach ihrer Wirkung auf den menschlichen Körper bezüglich Temperaturverhalten (kühlend, erwärmend, neutral) und ihrem Geschmack (bitter, süss, scharf, salzig, sauer) eingeteilt. Je nach Disharmoniemuster aufgrund einer TCM-Diagnose wird ein Ernährungsplan vorgeschlagen.

Eigenbluttherapie

Blut wird aus der Armvene entnommen und intramuskulär Rückinjeziert zur Stärkung der körpereigenen Immunabwehr.

Ernährungsberatung

Behandlung von Krankheiten die ursächlich einer Fehlernährung zu Grunde liegen, oder durch eine gezielte Ernährung positiv beeinflussbar sind.

GUA

steht hier für Techniken wie

  • Reiben
  • Ziehen
  • Schaben
  • Ausstreichen

SHA

bezeichnet im Chinesischen ein Syndrom (ein Symptome-Komplex), welches durch Stagnation von Qi (Lebensenergie)

entsteht.

Infusionstherapie

Bei der Infusionstherapie werden Nährstoffe, die dem Körper nachweislich fehlen, intravenös zugeführt.

Kräutertherapie

ist eine Therapiesäule der der Traditionellen Chinesischen Medizin bei der unter Verwendung verschiedener tierischen, mineralischen und pflanzlichen Arzneistoffe nach Erstellung einer chinesischen Diagnose die Behandlung erfolgt.

Meridiane

werden in der traditionellen chinesischen Medizin, die Leitbahnen/ die Kanäle genant in denen das Qi fließt und auf denen die Akupunkturpunkte zu finden sind.

Moxibustion

ist die Stimulation mittels Erwärmung von Akupunkturpunkten durch das Abbrennen von Moxakraut (getrockneter Beifuss). Sie stellt neben der Akupunktur eine häufig angewandte Technik, entweder allein genutzt oder in Kombination mit Akupunktur genutzt, da, um Heilungsprozesse zu initiieren.

Pulsdiagnostik

ist in der Traditionellen Chinesischen Medizin fest verwurzeltes diagnostisches Verfahren bei dem an verschiedenen Punkten der Handgelenke die Pulse der verschiedenen Organe (Organpulse) getastet werden, um Rückschlüsse auf den energetischen Zustand der einzelnen Organe des zu behandelnden Menschen zu erhalten.

QI

ist neben den Begriffen Yin und Yang und den Fünf Wandlungsphasen die Grundsubstanz, die die Basis des Denkens und Behandelns in der Chinesischen Medizin darstellt. Qi wird häufig fälschlich mit Lebensenergie oder Energie übersetzt.

Schröpfen

Technik der Traditionellen Chinesischen Medizin, bei der mittels Erzeugung eines Unterdruckes in einem Glas oder Gefäß anderer Art mit oder ohne Anstechen der Haut eine Saugwirkung auf die Hautoberfläche erzeugt wird.

TCM

Abkürzung für Traditionelle Chinesische Medizin

ist ein Jahrtausende altes Konzept zur Behandlung von Menschen. Es beinhaltet diagnostische Verfahren wie Puls- und Zungendiagnose und fünf Therapiesäulen, die ineinandergreifend oder jede einzeln angewendet werden können. Dazu gehören Akupunktur, Moxibustion, Arzneimitteltherapie (Kräutertherapie), Tuina-Massage, Qi Gong und Chinesische Ernährungslehre.

Wandlungsphasen (5 Wandlungsphasen, 5 Funktionskreise oder 5 Elemente)

die 5 Wandlungsphasen sind ein Erklärungsmodell der TCM, die zur Diagnostik verwendet werden, um die zu behandelnden Menschen bzw. die vorliegenden Krankheitsbilder besser charakterisieren zu können. Es wird in die Wandlungsphase Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser differenziert. Diese Elemente sind über den Mutter-Kind-Zyklus oder Nährungszyklus (Sheng-Zyklus) miteinander verbunden. Das bedeutet im Einzelnen, dass eine Wandlungsphase die nachfolgende durch ihre Eigenenergie nährt und unterstützt. Holz nährt das Feuer, Feuer nährt die Erde, z.B. über die Asche, die Erde nährt das Metall, z.B. bringt die Bodenschätze hervor, Metall nährt das Wasser, z.B. sind im Wasser Metalle gelöstem Zustand vorhanden und schließlich nährt das Wasser das Holz, es lässt beispielsweise Bäume wachsen.

Yin und Yang

sind zwei Symbole der daoistischen Philosophie und stehen als Yin für das Weibliche und als Yang für das Männliche. Yin und Yang sind gegensätzlich, gehen aber aus einander hervor und können nicht getrennt voneinander existieren

Zungendiagnostik

ist eine diagnostische Technik aus der Chinesischen Medizin bei der die Betrachtung der Zunge Hinweise auf die zu Grunde liegende Erkrankung gibt. Dabei werden Zungenform, -farbe und der Zungenbelag beurteilt, außerdem können weitere Phänomene wie Zahnimpressionen (Zahnabdrücke am seitlichen Zungenrand) wichtige Hinweise geben.

Impressum

Bildmarke/Logo Praxis Liuli

Praxis LIÚLI

Cornelia Pfleiderer
Heilpraktikerin

Esslingerstraße 6
70182 Stuttgart
Tel 0711 / 55 32 47 36
info@praxis-liuli.de
www.praxis-liuli.de

gesetzliche Berufsbezeichnung : Heilpraktiker
Heilpraktikererlaubnis erteilt in Deutschland am 12.01.2016 durch das Gesundheitsamt Heilbronn
zuständige Behörde : Gesundheitsamt Stuttgart Bismarckstr. 3 , 70176 Stuttgart
Berufsrechtliche Regelungen: Gesetz über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne ärztliche Bestallung (Heilpraktikergesetz) und Durchführungsverordnung: Nachzulesen im Internet unter
http://www.gesetze-im-internet.de/heilprg/index.html und
http://www.gesetze-im-internet.de/heilprgdv_1/index.html

Berufsverbandsmitgliedschaft im Verband -Union deutscher Heilpraktiker-

Gerichtsstand: Stuttgart

Haftungshinweis:
Inhaltlich verantwortlich:
Cornelia Pfleiderer
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Alle angebotenen Inhalte dienen ausschließlich der Information. Die auf diesen Internetseiten öffentlich zugänglich gemachten Dokumente einschließlich anderer dazugehöriger Daten wie z.B. Texte, Bilder, Grafiken, Programmiercodes sind urheberrechtlich geschützt. Für Dokumente, die in elektronischer Form über Datennetze angeboten werden, gilt uneingeschränkt das Urheberrechtsgesetz (UrhG).
Alle Informationen und Inhalte auf diesen Internetseiten werden ohne Gewähr für ihre Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit angeboten.

Urheber- und Copyrightnachweis:
Alle Rechte liegen bei den jeweiligen Autoren.
Sollten wir mit irgendwelchen Inhalten unwissentlich Ihre Rechte verletzen, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit.

Datenschutzerklärung

 

Einleitung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Da Datenschutz einen hohen Stellenwert für uns hat, klären wir Sie hier an dieser Stelle über mögliche Verwendungen personenbezogener Daten auf. Die Betrachtung unserer Internetseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich, unter bestimmten Umständen (z.B. Kontaktaufnahme per E-Mail) werden aber Daten verarbeitet, die Ihrer Person zugeordnet werden können.

Darüber, wie diese Daten verarbeitet werden, wie die gesetzlichen Grundlagen sind und welche Rechte Sie haben, klärt Sie diese Datenschutzerklärung auf. Gesetzliche Grundlage für diese Datenschutzerklärung ist das deutsche Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).
Gerne können Sie für weitere Auskünfte persönlich Kontakt mit uns aufnehmen, dies können Sie auf elektronischem Wege oder per Telefon tun.

Alle nötigen Angaben zur Kontaktaufnahme finden Sie im Impressum.

 

1        Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich, an wen kann ich mich wenden?
Verantwortlicher nach Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist:

Cornelia Pfleiderer
Esslingerstr. 6
70182 Stuttgart
info@praxis-liuli.de
Tel +49 (0)711 55 32 47 36

 

Der Gesetzgeber verlangt die Möglichkeit zur schnellen elektronischen Kontaktaufnahme, dies können Sie über die hier publizierte Email-Adresse tun.
Die von Ihnen gesendete Email wird automatisch gespeichert und somit auch von Ihnen freiwillig übermittelte personenbezogene Daten (z.B. Name, Telefonnummer, E-Mail Adresse), um Ihre Anfrage beantworten zu können. Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten ohne Ihre Einwilligung.
Besteht keine Notwendigkeit der Speicherung mehr oder laufen gesetzlich vorgegebene Speicherfristen ab, dann werden personenbezogene Daten routinemäßig gelöscht.
Bitte beachten Sie, dass E-Mails grundsätzlich den Charakter einer elektronischen Postkarte haben und eventuell durch Dritte auf dem Daten-Versandweg mitgelesen werden können. Versenden Sie daher möglichst keine Informationen über diesen Weg, die sehr intim oder gesundheitsbezogen sind. Möchten Sie dieses Risiko nicht eingehen, können Sie mich gerne telefonisch kontaktieren.

 

 

 

2        Welche personenbezogenen Daten werden regelmäßig, schon bei bloßem Betrachten der Seite erhoben?

 

Diese Webseite erhebt und speichert automatisch eine Reihe allgemeiner Daten, welche durch Ihren Browser an uns übermittelt werden und speichert diese in sogenannten Server Log Files.

 

Erfasst werden können:

– Browsertyp/-version,

– verwendetes Betriebssystem,

– Unterseiten dieser Webseite, die besucht werden,

– Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),

– Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

– Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,

– der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
sowie sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen dienen und den sicheren und stabilen Betrieb der Webseite gewähren.

Diese Daten sind für unsere Praxis nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.
Die Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DS-GVO, da wir ein berechtigtes Interesse an der Datenerhebung durch oben genannte Gründe haben.

 

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.  Es gibt zwei Arten von Cookies: dauerhafte und temporäre (Sitzungs-Cookies).

 

Das Setzen von Cookies durch unsere Internetseite kann verhindert werden, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen machen. Dort können Sie auch gesetzte Cookies jederzeit löschen oder das automatische Löschen von Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Sollten Sie durch diese Einstellungen das Setzen von Cookies verhindern, ist es möglich, dass nicht alle Funktionen unserer Internetseite in vollem Umfang nutzbar sind.

 

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Rechtsgrundlage zur Speicherung der durch Cookies verarbeiteten Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DS-GVO. Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich.

Bestimmte Inhalte Dritter, die über so genannte Plugins (z.B. Google Maps) eingebunden werden, setzen unter Umständen ebenfalls Cookies. Informationen dazu finden Sie im Abschnitt „Weitere Funktionen und Angebote unserer Website / Einbindung von Inhalten Dritter (z.B. Plug-Ins)“

 

3     Wie und wofür nutzen wir Ihre Daten?

 

Zugriff auf personenbezogene Daten haben nur solche Personen, die über die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz informiert sind und sich gemäß den geltenden Bestimmungen verpflichtet haben, diese einzuhalten. Ein Zugriff auf die Daten erfolgt durch diese Personen jeweils nur in dem Umfang, der für die Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist (Art. Abs. 1 b DS-GVO).

 

4          Welche Rechte haben Sie?

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO)

Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16, 17 DS-GVO),

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO),

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 7, Abs. 3 DS-GVO),

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).

 

Wenn Sie von einem dieser Rechte Gebrauch machen wollen, wenden Sie sich unter den in Ziff. 1 dieser Datenschutzerklärung genannten Kontaktdaten an uns. Wir werden Ihre Anfrage unverzüglich, spätestens innerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Frist von derzeit einem Monat beantworten.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DS-GVO).

 

 

5        Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

 

  • Weisen Sie die Nutzer auf ihr Widerspruchsrecht hin:

 

Sofern Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir dennoch um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Wir prüfen dann die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Zur Ausübung Ihres Widerrufs- oder Widerspruchsrecht richten Sie eine E-Mail an folgende Adresse: hier email-Adresse angeben.

Über Ihren Widerspruch oder Widerruf können Sie mich auch unter folgenden Kontaktdaten informieren: hier einen Link zum Impressum einfügen.

 

 

6        Weitere Funktionen und Angebote unserer Website/Einbindung von Inhalten und Angeboten Dritter (Plug-Ins, Marketing-Tools )

 

6.1   Social Media Plug-ins

 
Neben den rein informatorischen Elementen unserer Webseite, beinhaltet unsere Webseite auch Inhalte von Drittanbietern, sogenannte Plug-ins. Solche Plug-ins sind wichtig für die Verbreitung unserer Inhalte, sie haben sich als Standard in der Medienwelt durchgesetzt. Wir nutzen diese Dienste von anderen Anbietern auch, um Ihnen interessante und nützliche Inhalte zu präsentieren.

Beim Surfen auf unseren Seiten werden auf unseren Servern Ihre IP-Adresse und weitere technische Informationen (siehe Punkt 3 weiter oben) wie Browser, Betriebssystem etc. aufgezeichnet. Auch das Plug-in zeichnet diese Daten auf. Sollten Sie bei einem Sozialen Netzwerk bzw. Dienstleister (wie z.B. Google) angemeldet sein, kann der Anbieter Ihr Surfverhalten Ihrem dort gespeicherten Profil zuordnen. Wollen Sie das vermeiden, sollten Sie sich immer bei dem Sozialen Netzwerk oder Dienstanbieter ausloggen. Außerdem können die Anbieter auf Ihrem Gerät sogenannte Cookies setzen, mit denen diese Ihr Surfverhalten protokollieren und Ihr beim Surfen verwendetes Gerät wiedererkennen können. Wie Sie Cookies abschalten oder löschen können, haben wir bereits weiter oben unter Punkt 2 beschrieben.

Details zu einzelnen Anbietern:

Unter den folgenden Links können Sie sich über die jeweiligen Datenschutzhinweise der Anbieter informieren, wie diese Ihre Daten erfassen und mit Ihren Daten umgehen.

 

 

 

6.2       Einbinden von Google Maps

 

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google unter anderem die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Darüber hinaus werden die unter Ziff. 2 dieser Erklärung genannten Daten an Google übermittelt, und zwar unabhängig davon, ob Sie in einem Google-Nutzerkonto eingeloggt sind. Wenn Sie in einem Google-Nutzerkonto eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt diesem Konto zugeordnet. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung der eigenen Website.

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu.  Zur Ausübung des Widerspruchsrechts müssen Sie sich direkt an Google wenden.

Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

 

 

7      Kontakt

 

Wenn Sie Fragen im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten haben oder uns auf etwas hinweisen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Hierzu stehen Ihnen die unter Ziff. 1 dieser Datenschutzerklärung genannten Kommunikationswege zur Verfügung.

Sollten Sie nach Ihrer Meinung rechtswidrige Inhalte, insbesondere auch im Hinblick auf urheberrechtliche Vorschriften entdecken, fordern wir Sie auf, uns direkt persönlich ohne kostenpflichtige Einschaltung eines Rechtsbeistandes zu kontaktieren. Diese ist nicht erforderlich, da wir zusichern, im Falle des berechtigten Vorbringens unverzüglich auf erstes Anfordern für Abhilfe zu sorgen und die bedenklichen Inhalte zu entfernen. Die Einschaltung eines Rechtsbeistandes ist daher sachlich nicht erforderlich. Gegen dabei entstehende Kosten werden wir uns verwahren.

Cornelia Pfleiderer
Esslingerstr. 6
70182 Stuttgart
info@praxis-liuli.de
Tel +49 (0)71155 32 47 36

Zen pebbles. Stone spa and healthcare concept.